Babykostüme

Wir zeigen Ihnen wo Sie tolle Babykostüme für Kleinkinder oder auch lustige Modelle für Erwachsenen finden!

Warum sollten Sie sich für ein Babykostüm entscheiden?

Im Babyalter verbringt man wohl die sorglosesten Jahre seines Lebens. Sämtliche Aufgaben werden von den Eltern übernommen, man wird gefüttert, getröstet und verwöhnt. Wer wünscht sich also nicht, noch einmal diese wunderschöne Zeit aufleben zu lassen? Und welcher Anlass könnte dazu besser geeignet sein als Fastnacht oder Halloween? Doch nicht nur Babykostüme für Erwachsene sind eine treffsichere Wahl für Karneval, auch kreative Verkleidungen für das eigene Baby liegen voll im Trend. Welche Kostüme dabei die beste Wahl sind und wie auch Erwachsene auf jeder Faschingsparty eine gute Figur machen, verrät Ihnen dieser Ratgeber.

Kostüme für Babys

Babykostüme für KleinkinderDer „Süß“-Faktor eines jeden Kostüms wird noch zusätzlich dadurch gesteigert, dass die Verkleidung von einem Baby getragen wird. So ist ein Baby-Kürbis oder eine Baby-Version eines Drachens zweifellos süßer als eine Kleinkind- oder gar eine Erwachsenenvariante. Daraus lässt sich direkt eine wichtige Anforderung an das perfekte Kostüm für Babys ableiten: Es sollte süß aussehen. Damit sich das Baby gleichzeitig auch wohlfühlen kann, muss das Babykostüm unbedingt auch gemütlich und praktisch sein. Störende Accessoires wie Waffen oder andere Gegenstände, die das Baby ständig bei sich tragen muss, sind einerseits lästig für den Säugling und gehen andererseits schnell verloren. Somit ist auch eine gewisse Einfachheit ein wichtiges Element. Außerdem sollte das Kostüm auch dem Baby angemessen sein. Es sollte sich daher bis zu einem gewissen Grad mit seinem Outfit identifizieren können. Kultige Kostüme wie Jules aus Pulp Fiction oder eine Elvis-Verkleidung sind vielleicht für die Eltern ein großer Spaß, das Baby selbst aber wird den Sinn der Kostümierung jedoch nicht verstehen. So ist es auch unmöglich, dass ihm sein Kostüm gefallen wird.
Welche Babykostüme sind nun aber tatsächlich für den Säugling geeignet, damit er den ersten Karneval des Lebens glücklich verbringt?

Das flauschige Ferkel-Kostüm

Eine solche Aufmachung ist ideal: Nicht nur, dass das Baby sicher schon einmal ein Ferkel gesehen hat und die eigene Verkleidung somit versteht, sie fühlt sich gleichzeitig auch noch gut an. Durch die flauschige Kostümierung kann das Baby sie ohne Probleme selbst mehrere Stunden lang tragen. Und was könnte süßer sein als ein kleines Ferkelchen? Richtig, ein Baby, das sich als solches verkleidet hat.

Das Raketen-Kostüm

Fast jedes Kind träumt davon, Astronaut zu werden oder jedenfalls in einer Rakete mitzufliegen. Mit diesem Kostüm kommt auch Ihr Baby diesem Traum zumindest ein wenig näher. Es wird großen Spaß daran haben, den Raketenflug selbst zu simulieren und sich noch dazu rundum in der Verkleidung wohlzufühlen.

Ein Kostüm für Babys in Eigenregie

Selbstverständlich können Sie das Kostüm auch selbst anfertigen oder zusammenstellen. Dabei ist es aber unerlässlich, dass der Tragekomfort für das Baby nicht zu kurz kommt.

Babykostüme für Erwachsene

Babykostüm ErwachseneBabykostüme für Erwachsene sichern Ihnen definitiv die Lacher auf jeder Party. Noch dazu eignen sie sich gut für Partnerverkleidungen. Auch in dieser Variante punktet die Aufmachung durch außerordentlichen Tragekomfort, schließlich soll sich auch ein Baby damit jederzeit wohlfühlen, was sich auch auf das Kostüm für Erwachsene auswirkt.